Tixuma – die Suchmaschine

Tixuma ist eine Suchmaschine, die nach eigener Aussage seine Suchergebnisse derzeit von Yahoo bekommt und später zu Bing wechseln will.

Laut Impressum hat der Betreiber von Tixmna seinen Sitz in Deutschland. Das Impressum ist datiert mit 19. Juni 2009. Scheinbar das Startdatum.

Die Suche geht schnell und unkompliziert, die Trefferquote ist für mich in Ordnung.
Gut gefällt mir, dass man am Ende der Seite zu vier anderen Suchmaschinen wechseln kann, falls man mit dem Suchergebnis von Tixuma nicht zufrieden ist . Angeboten werden hier Google, Yahoo, Bing und Ask.

Auf der Startseite kann man seine 12 wichtigsten und meistbesuchten Internetseiten hinterlegen. Um diese Funktion zu nutzen muss man sich allerdings einloggen was ziemlich umständlich ist.

Auch fehlen einige gewohnte Funktionen wie z. B. das automatische Vorschlagen von Suchbegriffen. Bei der Option „suche Seiten auf Deutsch“ („DEUTSCH“ Klein- oder Großschreibung?) werden sehr viele Seiten auf englisch vorgeschlagen.

Begründet wird dies damit, dass sich Tixuma momentan noch in der Beta-Phase befindet.
Ich habe keine Ahnung, wie lange eine Beta-Phase in der Regel dauert. Wenn ich das Datum im Impressum als Startzeitpunkt nehme, dauert diese bereits 4 Jahre.

Geld verdienen mit Tixuma:

Tixuma zahlt seinen Benutzern Geld dafür, dass sie Tixua für Ihre Suche im Internet verwenden.
Auch hier wird regelmäßig Werbung in Form von Bannern, Links usw. eingeblendet ähnlich wie bei Google, Bing, Ask …
Die Werbeeinnahmen werden hier jedoch -anders als bei den anderen- zum großen Teil wieder an die Nutzer ausgeschüttet. Tixuma spricht von BIS zu 80%. Was das BIS zu bedeuten hat konnte ich noch nicht in Erfahrung bringen.
Dazu ist es notwendig, mindestens an 10 verschiedenen Tagen im Monat Tixuma für die Suche im Internet zu verwenden.
Hierfür muss man sich anmelden und einen Account erstellen.
Die Registrierung geht schnell und problemlos. Notwendig sind ein frei wählbarer Benutzername, Passwort, e-Mailadresse und natürlich ein Internetzugang. Für die Auszahlung der Provision sollte man im persönlichen Bereich ein Paypal- oder Bankkonto hinterlegen. Eine weitere Voraussetzung ist, dass man seinen Wohnsitz in Deutschland, Österreich, oder der Schweiz hat. Provisionen werden ab 10 € Guthaben ausbezahlt
Durch das Werben neuer Nutzer kann man seine Provisionen erhöhen. Voraussetzung hierfür ist, dass man mindestens zwei User geworben hat!
Einen entsprechenden Werbelink und einen Gutscheincode bekommt man bei der Anmeldung. Der Gutscheincode ist für den neuen User gedacht, damit bekommt er zum Start bereits 2 € auf sein Konto gutgeschrieben.
Das Ganze geht über 9 Ref-Ebenen. Kenne ich bereits von MLM und Paidmailern, habe es aber immer noch nicht ganz begriffen.

Geld verdienen kann man hier sicher nicht in größeren Dimensionen aber ich werde es auf jeden Fall ein paar Monate testen. Abmelden kann ich mich immer noch.

Wer Tixuma ausprobieren möchte, hier der Link zur Anmeldung.
Geben Sie bei der Registrierung folgenden Gutscheincode ein, damit Sie 2 € Bonus erhalten: VRTHBTWM

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /customers/2/e/5/zusatzverdienst-im-web.de/httpd.www/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *