Network – Marketing

März 2014:
Das mit dem Spillover muss ich gründlich falsch verstanden haben.

Obwohl ich jeden Monat brav eine Dose Pillen, die irgend eine tolle Wirkung haben sollen, gekauft habe nur um im Geschäft zu bleiben, habe ich keinen Cent verdient. Geschweige denn, einen neuen Partner geworben.
Nun ja, so richtig ernsthaft bin ich auch nicht an die Sache ran gegangen.

Jedenfalls habe ich das Abenteuer MLM wegen Erfolglosigkeit wieder aufgegeben.

Frühjahr 2013
Network-Marketing

auch als MLM, Multilevel-Marketing bezeichnet, wird häufig mit Schneeballsystem und Abzocke in Zusammenhang gebracht. Wenn man sich aber etwas in der Handelslandschaft auskennt, Weiß man, dass Network-Marketing eine völlig legale und seriöse Art und Weise ist, sein Geld zu verdienen.Hier die Seite vom Bundesverband Network-Marketing: http://www.bvnm.de/.

Was mich allerdings an der Sache stört, ist dass ich Freunde, Bekannte oder Nachbarn ansprechen soll und so neue Partner zu gewinnen. Dies will und werde ich aber nicht tun, zumindest nicht aktiv. Irgendwo habe ich hier Hemmungen, die ich sonst nicht an mir kenne. Aber in diesem Fall…

Scheinbar hat jemand ein Einsehen mit mir:

Ich habe einen Network-Marketing Anbieter gefunden, bei dem ich jeden Monat ein Produkt im Wert von rund 50  € kaufen muss und im Gegenzug für das Nichtstun ca. 1600 € an Provision kassiere und das ohne neue Partner werben zu müssen. Das ganze nennt sich Spillover oder so ähnlich.

AHA, rechnerisch stehen 600 € Investition einem Gewinn von 19.200 € gegenüber. Kann ich nicht nachvollziehen, wie das funktionieren soll, aber ich bin ja Anfänger.

Also angemeldet, wieder EUROS in die Hand genommen, mal sehen wie die Sache ausgeht.

Natürlich soll ich auch hier Partner werben um viel, viel mehr zu verdienen und in der Hierarchie aufzusteigen. Aber 1600 € nur dafür, dass ich nichts tue? Damit ist auf jeden Fall der Urlaub für dieses Jahr bezahlt. Das Geld nehme ich mit.

Falls es jemand ausprobieren will, bitte hier klicken (Link entfernt).

Bei den Produkten handelt es sich wie so oft um Nahrungsergänzungsmittel. Über die Wirkung und den Sinn kann man geteilter Meinung sein. Wahrscheinlich muss man sich hier auch etwas an den Bibelspruch „Dein Glaube hat Dir geholfen“ halten. Aber der Fisch muss dem Wurm schmecken und nicht den Angler.

Sicher ist irgendwo ein Haken bei der Sache, ich habe ihn bloß noch nicht gefunden.

My Advertising Pays, It Pays To Be On M.A.P!

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /customers/2/e/5/zusatzverdienst-im-web.de/httpd.www/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *